Chrom Spin: Die sinnvolle Nahrungserg√§nzung f√ľr Ihr Wohlbefinden

  • Chrom Spin: Die sinnvolle Nahrungserg√§nzung f√ľr Ihr Wohlbefinden
  • Chrom Spin: Die sinnvolle Nahrungserg√§nzung f√ľr Ihr Wohlbefinden
Vitaminerei

Chrom Spin: Die sinnvolle Nahrungserg√§nzung f√ľr Ihr Wohlbefinden

Inhaltsstoffe

  • Chrom

Produktmerkmale

  • zertifizierte √∂sterreichische Manufaktur
  • frei von unn√∂tigen Zusatzstoffen (z.B. keine Stearate)
  • hochwertige Verpackung aus Miron Violettglas
  • 120 Kapseln
  • vegan
  • ‚ā¨27,00
  • - 0%

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

‚óŹ Auf Lager. 3-5 Werktage Lieferzeit

100% Geld-Zur√ľck-Garantie


Chrom Kapseln bringen den Blutzuckerspiegel in Balance

Das essentielle Spurenelement Chrom spielt eine wichtige Rolle im Zuckerstoffwechsel unseres K√∂rpers. Nach jedem Essen gelangt die aus Kohlenhydraten gewonnene Glucose in die Zelle. Daf√ľr sind Insulin und Chrom notwendig. Der Chrom Spin der Vitaminerei in Form von Kapseln ist somit eine wichtige Unterst√ľtzung f√ľr die Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels.

Chrom: Wo kommt es in der Nahrung vor?

Chrom (altgriech. ‚Äěchroma‚Äú, Farbe) ist ein Spurenelement. Die h√ľbsch gef√§rbten Chromsalze haben ihm seinen Namen gegeben. In Lebensmitteln findet sich Chrom sowohl in organischer als auch anorganischer Form, allerdings ist es in organischer Form (Chrompicolinat) geringf√ľgig besser verwertbar ist als in anorganischer. Chrom Kapseln als Nahrungserg√§nzung haben somit durchaus ihre Berechtigung.

Neben der Bioverf√ľgbarkeit des Chroms ist auch der Chromgehalt in Lebensmitteln nicht immer gleich. Er h√§ngt vom Boden ab, auf dem die Rohstoffe wachsen. Aus diesem Grund sind Tabellenwerte √ľber den Chromgehalt von Nahrungsmitteln nicht sehr aussagekr√§ftig. Als Faustregel gilt jedoch, dass sich vor allem in Kalbsleber, Bierhefe, Weizenkeimen, aber auch in Vollkornprodukten und Fleisch nennenswerte Mengen an gut resorbierbarem Chrom finden lassen. Obst und viele Gem√ľsearten hingegen enthalten weniger Chrom. Auch industrielle Verarbeitungsschritte beeinflussen den Chromgehalt ung√ľnstig. Durch die Verarbeitung von Korn und Melasse zu hochgereinigten St√§rke- und Zuckerprodukten werden bis zu 90 % des enthaltenen Chroms zerst√∂rt.

Physiologische Effekte von Chrom und dessen Einsatzgebiete:

  • Kohlenhydratstoffwechsel
  • Steuerung der Glukosetoleranz
  • Verst√§rkte Insulinwirkung durch die Aktivierung von Chromodulin
  • Proteinstoffwechsel
  • Co-Faktor bei der Metabolisierung von Glycin und Serin

Die EFSA Health Claims bescheinigen Chrom folgende Wirkung:

Es

  • tr√§gt zum normalen Stoffwechsel von Makron√§hrstoffen bei
  • tr√§gt zur Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels bei

     

    Hinweis:

    Nahrungserg√§nzungsmittel sind kein Ersatz f√ľr eine ausgewogene Ern√§hrung und gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene Tagesdosis darf nicht √ľberschritten werden. Au√üerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Bei Allergien oder Nahrungsunvertr√§glichkeiten beachten Sie bitte die Zutatenliste des Produktes. Nahrungsmittelerg√§nzung gem√§√ü EU Richtlinie 2002/46/EG. Oben angef√ľhrte Informationen sind keine Heilaussagen oder Aufforderung zur Selbstmedikation. Dieses Produkt ersetzt keinen Besuch beim Arzt. Kein Arzneimittel. Druck- und Satzfehler vorbehalten. Stand J√§nner/2020.