MPS+ Spin: Mit dem Magic Power Spin kraftvoll durch den Tag

  • MPS+ Spin: Mit dem Magic Power Spin kraftvoll durch den Tag
  • MPS+ Spin: Mit dem Magic Power Spin kraftvoll durch den Tag
Vitaminerei

MPS+ Spin: Mit dem Magic Power Spin kraftvoll durch den Tag

Inhaltsstoffe

  • D-Ribose
  • Galaktose
  • Inulin
  • Saccherose
  • L-Arginin
  • Kalium
  • Natrium
  • L-Carnitin
  • Calcium
  • Guaranasamenextrakt
  • Magnesium
  • L-Carnosin
  • Alpha-Ketoglutarsäure
  • Coenzym Q10

Produktmerkmale

  • zertifizierte österreichische Manufaktur
  • frei von unnötigen Zusatzstoffen (z.B. keine Stearate)
  • 500 g
  • €69,00
  • - 0%

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ausverkauft. 2-3 Wochen Lieferzeit

100% Geld-Zurück-Garantie


Der MPS+ Spin (Magic Power Spin) der Vitaminerei ist eine einzigartige Komposition für ein Plus an Energie und Leistungsfähigkeit. Egal ob im Alltag, in der Arbeit, im Studium oder im Rahmen von sportlicher Aktivität, der MPS+ Spin unterstützt direkt und fördert effektiv die allgemeine Regeneration.

Vor allem die für den Energie-Stoffwechsel essenziellen Kohlenhydrate Ribose und Galaktose in Kombination mit Carnosin, Carnitin, Arginin, Alpha-Ketoglutarat, Magnesium, Kalium und dem Coenzym Q10 machen diese Rezeptur nicht nur für Leistungssportler interessant.

Jedem Wirkstoff für sich sind viele positive Effekte zugeordnet und auch wissenschaftlich beschrieben. Auch unsere Praxistests im Rahmen der Produktentwicklung haben für sehr viel positives Feedback gesorgt. Die gute Verträglichkeit, der Geschmack, aber vor allem die positiven Effekte in Hinblick auf die Leistungsbereitschaft, Leistungsdauer und effektive Regeneration von Körper und Geist sind mehr als überzeugend.

Direkte Energiespender D-Ribose und Galaktose

Die Zuckerformen D-Ribose und Galaktose haben den enormen Vorteil, dass sie Insulin unabhängig unseren Zellen als Energiespender zu Verfügung stehen. Dies führt einerseits zu einer sehr raschen und effizienten Energiebereitstellung in der Zelle, andererseits wird dadurch die Fettverbrennung nicht gehemmt.

Die Ribose ist ein Vitalstoff, der den Körper auf grundlegender Ebene energetisiert. Es ist das lebensnotwendige strukturelle Rückgrat wichtiger Zellverbindungen, welche Purine und Pyrimidine genannt werden. Keine andere Verbindung kann Ribose bei der wichtigen Aufgabe der Regulierung der Stoffwechselprozesse, die an der Synthese von Purinen und Pyrimidinen beteiligt sind, ersetzen.

Unser Körper muss ein angemessenes Angebot an Purinen und Pyrimidinen zur Verfügung haben, um wichtige zelluläre Bestandteile, wie unser genetisches Material (DNA und RNA), zahlreiche Co-Faktoren, bestimmte Vitamine und, am wichtigsten, Adenosintriphosphat (ATP), die 'Energiewährung' der Zelle, zu produzieren.

Eine ausreichende Präsenz von Ribose ist in jedem Fall zum Wiederaufbau und zur Wiederauffüllung der Energiespeicher notwendig. Vor allem die Herzmuskelzellen sind auf die Verfügbarkeit von Ribose angewiesen. Durch die Einnahme von Ribose konnte in Studien nachgewiesen werden, dass sich die Erholungsphase signifikant verkürzt hatte, wenn Ribose verabreicht wurde.

  • Ribose verbessert die Trainingsleistung und physische Funktion.
  • Ribose liefert kardiale Energie, welche benötigt wird, um die normale Herzfunktion beizubehalten.
  • Ribose steigert die kardiale Effizienz und verringert den Stress während des Trainings.
  • Ribose unterstützt gesunde Energieniveaus im Herzen und den Muskeln.
  • Die Galaktose ist ebenfalls ein Einfachzucker. Er besitzt wie oben beschrieben die besondere Eigenschaft, ohne das Blutzuckerhormon Insulin in die Zellen gelangen zu können.
In der Mikronährstoffmedizin wird Galaktose eingesetzt bei:
  • Zuckerkrankheit (Diabetes)
  • Übergewicht
  • als Energiereserve für Sportler
  • Energielieferant für die Gehirnzellen

L-Carnosin

L-Carnosin ist ein körpereigener und zu 100% natürlichen Stoff, der besonders gehäuft in langlebigen Zellen, so den Muskel- und Nervenzellen, aber auch im Herzmuskel, Nieren, der Leber, Hirn und anderen Organen vorkommt. L-Carnosin setzt sich aus den beiden Aminosäuren Alanin und Histidin zusammen. Aufgrund der ausgesprochenen Schutzeffekte auf unser Gehirn (Alzheimer, Autismus, Parkinson u.a) wird es auch als Neuropeptid bezeichnet.

  • Carnosin schützt vor freien Radikalen (Antioxidans)
Erstens ist es ein Antioxidans, welches unsere Zellen vor Schäden durch freie Radikale schützt. Gemeinsam mit Vitamin E und anderen Antioxidantien angewandt, hat es optimale Auswirkungen.
  • Carnosin verlängert die Lebensdauer der Zellen (Glykosylierung)
Zweitens kann es die Zerstörung wertvoller Proteine und der DNA durch andere Zuckermoleküle reduzieren, ein Prozess, der als Glykosylierung bekannt ist. Die Signifikanz dieses Prozesses wurde erst vor kurzem erkannt.
Carnosin kann dazu beitragen, Schäden durch die Glykosylierung zu verhindern, das System von anormalen Substanzen zu befreien und es optimal funktionieren zu lassen.
Zudem soll Carnosin viele andere Vorteile bieten, welche folgende Bereiche betreffen: Anti-Aging, Langlebigkeit, Hautverjüngung, Muskelalterung, Muskelfunktionsstörungen, sexuelle Potenz, grauer Star, Diabetes, kardiovaskuläre, neurologische und psychische Krankheiten und andere Gesundheitsvorteile.

Alpha Ketoglutarat (AKG)

Alpha-Ketoglutarsäure ist ein Derivat der Glutarsäure. AKG, auch als Oxo-Glutarat bekannt, ist eine wichtige biologische Verbindung und ist die Ketosäure, die durch das Entfernen einer Amingruppe vom Glutamat Molekül im Rahmen des Citratzyklus produziert wird. Der Citratzyklus ist eine Serie chemischer Reaktionen, die an der Energiegewinnung essenziell beteiligt ist. Wenn dieser Zyklus verlangsamt wird, dann wird ein Fettabbau verhindert, da vor allem Fettsäuren nicht mehr vollständig abgebaut werden können.
AKG & Energie
Der Citratzyklus läuft in den Mitochondrien (Kraftwerke) der Zellen ab. In den Zellen, die eine signifikante Menge an Energie verbrauchen, wie z.B. den Muskelzellen, befindet sich eine größere Anzahl von Mitochondrien. AKG agiert als Transporter für Kreatin und hilft dabei, mehr Kreatin in die Zielmuskelzellen zu transportieren. Wenn AKG oral verabreicht wird, hilft es dabei, die Glutamin Vorräte zu schonen und erhöht so die Synthese und Verfügbarkeit von Glutamin. Im medizinischen Bereich konnte zum Beispiel gezeigt werden, dass AKG während der ersten 24 Stunden nach einer Operation einen Muskelabbau verhindert und die Glutamin Konzentrationen vor einem Abfall schützt.

L-Arginin

Arginin ist eine Aminosäure, die Muskelaufbau und Regeneration fördert. Arginin ist außerdem ein Vorläuferstoff bei der Stickstoffoxydsynthese. Die potentiellen Vorzüge erhöhter Stickstoffoxydspiegel umfassen eine verbesserte Durchblutung der arbeitenden Muskeln, eine gesteigerte Nährstoffaufnahme und eine gesteigerte Proteinsynthese. Zusätzlich hierzu verbindet sich Alpha-Ketoglutarat (AKG) mit Ammoniak, welcher während intensiver Muskelaktivitäten entsteht, zu Glutamin – eine Aminosäure, die für Energie und Regeneration der Muskeln wichtig ist. Arginin ist eine nichtessentielle Aminosäure, die unterschiedliche Prozesse im Körper beeinflusst, zu denen unter anderem die Hormonausschüttung, eine gesteigerte Wachstumshormonausschüttung, die Ausscheidung toxischer Abfallprodukte aus dem Körper und die Funktion des Immunsystems gehören.

Es konnte gezeigt werden, dass eine tägliche Einnahme von L-Arginin AKG die Kreatinspeicher des Körpers vergrößert, wodurch die Leistungsfähigkeit von Powersportlern gesteigert werden kann. Eine Supplementation mit Arginin Alpha-Ketoglutarat erhöht darüber hinaus die Stickstoffoxydspiegel. Stickstoffoxyd ist wichtig, da es den Sauerstofftransport erhöht, die Durchblutung verbessert und die Zufuhr von Nährstoffen zur Skelettmuskulatur steigert. Je höher die Stickstoffoxydspiegel ausfallen, desto stärker wird der Muskelpump und desto größer werden die Muskeln. Zusätzlich hierzu erhöht AKG die Trainingsleistung, was in schnelleren Zuwächsen an Muskelmasse resultiert. Kreatin wird an das AKG Molekül angebunden, sodass es leichter in die Muskelzellen transportiert werden kann, wodurch mehr Kreatin direkt in die Muskelzellen gelangt.

L-Carnitin

Auf die allgemeine Gesundheit wirkt sich L-Carnitin förderlich aus, da es die mitochondriale Funktion unterstützen und zum Wachstum bzw. zur Verbesserung der Gesundheit der Mitochondrien beitragen kann. Die Mitochondrien spielen eine wesentliche Rolle zur Vorbeugung von Krankheiten, für die Verzögerung des Alterns und zum Erhalt von Vitalität und Gesundheit.
Die wichtigste Wirkung von L-Carnitin steht wiederum im Zusammenhang mit der Energieproduktion in den Körperzellen. Innerhalb der Zellen fördert L-Carnitin den Transport von Fettsäuren in die Mitochondrien. Die Mitochondrien sind wie Motoren oder Kraftwerke der Zellen, welche die durch L-Carnitin eingeschleusten Fettsäuren in nutzbare Energie umwandeln.

Einnahmeempfehlung

1x täglich 27 g (ca. ein stark gehäufter Messlöffel) in 500 ml Wasser einrühren und trinken.

Hinweis:

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Bei Allergien oder Nahrungsunverträglichkeiten beachten Sie bitte die Zutatenliste des Produktes. Nahrungsmittelergänzung gemäß EU Richtlinie 2002/46/EG. Oben angeführte Informationen sind keine Heilaussagen oder Aufforderung zur Selbstmedikation. Dieses Produkt ersetzt keinen Besuch beim Arzt. Kein Arzneimittel. Druck- und Satzfehler vorbehalten. Stand Juli/2022.